German
German German German English English French French Spanish Spanish Italian Dutch Polish Russian Belarusian Ukrainian Estonian Turkish English English Czech Danish Finnish Swedish Norwegian Bokmål Maltese Greek Lithuanian Latvian Icelandic Portuguese Portuguese Spanish Spanish Hungarian Slovak Romanian Romanian Slovenian Serbian Serbian Albanian Croatian Bulgarian Macedonian Bosnian Hebrew Arabic Hindi English Indonesian Korean Japanese Thai Malay Vietnamese Chinese Chinese Persian Bengali Pashto

Schwenkbiegemaschine
Fasti 204-12-1,75

Festpreis zzgl. MwSt.
2.850 €
Angebotstyp
Gebraucht
Standort
Gütersloh, Germany

DATEN ZUR MASCHINE

Maschinentyp:
Schwenkbiegemaschine
Hersteller:
Fasti
Modell:
204-12-1,75
Zustand:
gebraucht

PREIS & STANDORT

Preis:
2.850 € Festpreis zzgl. MwSt.
Standort:
Gütersloh, Germany

DETAILS ZUM ANGEBOT

Inserat-ID:
A5097825
Referenznummer:
732804
Aktualisierung:
zuletzt am 31.07.2022

BESCHREIBUNG

Max. Biegelänge: 1270 mm Max. Blechstärke: 1,75 mm Stahl
3pciyl9b

ANBIETER

Venker Werkzeugmaschinen GmbH

Ansprechpartner: Herr Meinolf Venker

Anemonenweg 8

33335 Gütersloh, Deutschland

Telefon:
Ansprechpartner:
Herr Meinolf Venker
Maschinen-ID:
732804 - Maschinensucher

Zuletzt online: Heute

Registriert seit: 2004

108 Inserate online

Logo
Handel mit Profilstahlscheren, Lochstanzen, Blechbearbeitungsmaschinen, Metallsägen, Alu-Fensterbaumaschinen und Längenmess-u.Positioniersystemen. An- und Verkauf. Eigene Werkstatt. Sondermaschinenbau von Stanzanlagen. Firmengründung 1987.
§ 1 Geltungsbereich
(1) Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich und nur gegenüber Unternehmern im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB. Entgegenstehende oder von den Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.
(2) Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss
Sofern eine Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, können wir diese innerhalb von zwei Wochen annehmen.

§ 3 Überlassene Unterlagen
An allen in Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller überlassenen Unterlagen, wie z. B. Kalkulationen, Zeichnungen etc., behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dazu dem Besteller unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung. Soweit wir das Angebot des Bestellers nicht innerhalb der Frist von § 2 annehmen, sind diese Unterlagen uns unverzüglich zurückzusenden.

§ 4 Preise und Zahlung
1) Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, gelten unsere Preise ab Werk ausschließlich Verpackung und zuzüglich Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe. Kosten der Verpackung werden gesondert in Rechnung gestellt.
(2) Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das in der Rechnung genannte Konto zu erfolgen. Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.
(3) Sofern nicht anders vereinbart, ist der Kaufpreis vor Lieferung zu zahlen und innerhalb einer Woche nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug behält sich der Verkäufer vor, vom Vertrag zurückzutreten und die Waren anderweitig zu verkaufen. Verzugszinsen werden in Höhe von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. berechnet. DieGeltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.
(4) Angemessene Preisänderungen wegen veränderter Lohn-, Material- und Vertriebskosten für Lieferungen, die 3 Monate oder später nach Vertragsabschluss erfolgen, bleiben vorbehalten.

§ 5 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte
Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Lieferzeit
(1) Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen sowie die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.
(2) Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Sofern vorstehende Voraussetzungen vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.
(3) Wir haften im Fall des Lieferverzugs für jede vollendete Woche Verzug im Rahmen einer pauschalierten Verzugsentschädigung in Höhe von 3 % des Lieferwertes, maximal jedoch nicht mehr als 15 % des Lieferwertes.
(4) Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Bestellers wegen eines Lieferverzuges bleiben unberührt.

§ 7 Gefahrübergang bei Versendung
Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens mit Verlassen des Werks/Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Dies gilt auch für alle zukünftigen Lieferungen, auch wenn wir uns nicht stets ausdrücklich hierauf berufen. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.
(2) Der Besteller ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln. Insbesondere ist er verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Diebstahl-, Feuer- und Wasserschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Müssen Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden, hat der Besteller diese auf eigene Kosten rechtzeitig auszuführen. Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, hat uns der Besteller unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Besteller für den uns entstandenen Ausfall.
(3) Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt. Die Forderungen des Abnehmers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Besteller schon jetzt an uns in Höhe des mit uns vereinbarten Faktura-Endbetrages (einschließlich Mehrwertsteuer) ab. Diese Abtretung gilt unabhängig davon, ob die Kaufsache ohne oder nach Verarbeitung weiterverkauft worden ist. Der Besteller bleibt zur Einziehung der Forderung auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt. Wir werden jedoch die Forderung nicht einziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt.
(4) Die Be- und Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Besteller erfolgt stets Namens und im Auftrag für uns. In diesem Fall setzt sich das Anwartschaftsrecht des Bestellers an der Kaufsache an der umgebildeten Sache fort. Sofern die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet wird, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des objektiven Wertes unserer Kaufsache zu den anderen bearbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Dasselbe gilt für den Fall der Vermischung. Sofern die Vermischung in der Weise erfolgt, dass die Sache des Bestellers als Hauptsache anzusehen ist, gilt als vereinbart, dass der Besteller uns anteilmäßig Miteigentum überträgt und das so entstandene Alleineigentum oder Miteigentum für uns verwahrt. Zur Sicherung unserer Forderungen gegen den Besteller tritt der Besteller auch solche Forderungen an uns ab, die ihm durch die Verbindung der Vorbehaltsware mit einem Grundstück gegen einen Dritten erwachsen; wir nehmen diese Abtretung schon jetzt an.
(5) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Bestellers freizugeben, soweit ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.

§ 9 Gewährleistung und Mängelrüge
(1) Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach §§ 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Sollten sich Beanstandungen trotz größter Aufmerksamkeit ergeben, so sind gemäß § 377 HGB offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware, verdeckte Mängel unverzüglich nach ihrer Entdeckung geltend zu machen, andernfalls gilt die Ware als genehmigt.
(2) Mängelansprüche bei Neuwaren verjähren bei einschichtigem Betrieb in 12 Monaten nach erfolgter Ablieferung der von uns gelieferten Ware bei unserem Besteller, bei mehrschichtigem Einsatz bereits nach 6 Monaten. Bei gebrauchten Handelsgütern ist die Gewährleistung generell ausgeschlossen. Das gilt auch bei vereinbarter Verwendung gebrauchter Teile zum Bau einer Maschine/Anlage. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz gemäß § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke und Sachen für Bauwerke), § 479 Absatz 1 BGB (Rückgriffsanspruch) und § 634a Absatz 1 BGB (Baumängel) längere Fristen zwingend vorschreibt. Vor etwaiger Rücksendung der Ware ist unsere Zustimmung einzuholen.
(3) Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben.
(4) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern. Ersatz für vergebliche Aufwendungen kann der Besteller nicht verlangen.
(5) Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.
(6) Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.
(7) Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruches des Bestellers gegen den Lieferer gilt ferner Absatz 6 entsprechend.
(8) Weitergehende oder andere als die hier in § 9 geregelten Ansprüche des Bestellers gegen uns und unsere Erfüllungsgehilfen wegen eines Mangels sind ausgeschlossen.
(9) Im Falle des arglistigen Verschweigens eines Mangels oder im Falle der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs im Sinne von § 444 BGB (Erklärung des Verkäufers, dass der Kaufgegenstand bei Gefahrübergang eine bestimmte Eigenschaft hat und dass der Verkäufer verschuldensunabhängig für alle Folgen ihres Fehlens einstehen will) richten sich die Rechte des Bestellers ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 10 Sonstiges
(1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
(2) Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Gütersloh.
(3) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für Änderungen dieser Schriftformklausel. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.
(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Anfrage senden

us
Deutschland
Österreich
Schweiz
Vereinigte Staaten von Amerika
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Belgien
Spanien
Mexiko
Italien
Niederlande
Polen
Russische Föderation
Belarus (Weißrussland)
Ukraine
Estland (Reval)
Türkei
Neuseeland
Irland
Tschechische Republik
Dänemark
Finnland
Schweden
Norwegen
Malta
Luxemburg
Griechenland
Litauen
Lettland
Island
Portugal
Brasilien
Venezuela
Argentinien
Ungarn
Slowakei
Rumänien
Moldawien
Slowenien
Serbien
Montenegro
Albanien
Kroatien
Bulgarien
Mazedonien
Bosnien und Herzegowina
Israel
Ägypten
Indien
Indonesien
Südkorea
Japan
Thailand
Malaysia
Vietnam
China
Taiwan
Iran
Bangladesch
Afghanistan
Achtung: Ihre Anfrage wird an alle Händler dieser Kategorie weitergeleitet. Dadurch können Sie sehr viele Angebote erhalten!
Die Anfrage konnte nicht versendet werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

TELEFON & FAX

Telefon: +49 5241 2186623
Fax:
Telefon:
Ansprechpartner:
Herr Meinolf Venker
Maschinen-ID:
732804 - Maschinensucher
Diese Inserate könnten Sie auch interessieren.
Fasti 606-11-1 / 1100 x 1 Fasti 606-11-1 / 1100 x 1 Fasti 606-11-1 / 1100 x 1
more images
3
Anrufen
Leipzig, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Blechstärke: 1,0 mm Bikxblyc8a Ausladung: mm Walzenmittenabstand: mm Länge: Falzlänge: 1100 mm Drehzahl: U/min Einlaufhöhe: mm Gesamtleistungsbedarf: kW Maschinengewicht ca.: t Abmessungen L x B x H: m Spannung: V / Hz Falzmaschinen - Längsfalzmaschine - zum Anbiegen von Blechelementen - Blechbreite 1100 mm - Blechstärke 1,0 mm - Ø Oberwalze 100 mm x 1100mm - Ø Unterwalze 100 mm x 1080 mm, mitlaufend, verstellbar vertikal 25 mm manuell - Öffnungsweite 25 mm - Bedienung per Fußschalter -
Fasti 204
more images
1
Anrufen
Mindelheim, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
neu
Groesse: 10/2 Nutzlaenge: 1020 mm Blechdicke bei 400 N/mm²: 2 mm Hub der Oberwange: 220 mm Verstellbarkeit der Unterwange: 60 mm Verstellbarkeit der Biegewange: 60 mm Gewicht: 460 kg Rwp7kkktg Werkzeugsystem WZS 1000, ca. 700 N/mm² Zugfestigkeit Spitzschiene „SA 45°“ Biegewangenschienensatz bestehend aus Flachschiene 10 mm und Verstaerkungschiene 17 mm Sowie zusaetzlich Geissfusssegmentwerkzeuge, Hoehe 120 mm zum Biegen von Kaesten u.ae.
more images
Anrufen
Goldenstedt, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Blechbreite 1020 mm Blechstärke 2 mm Oberwange ausschwenkbar ja Maschinengewicht ca. 500 kg Raumbedarf ca. 1500 x 600 x 1450 mm manuelle Schwenkbiegemaschine Ijgutx03o Typ ASK 205-1 2 identische Maschinen auf Lager
Anrufen
Wiefelstede, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Sickenmaschine, Bördelmaschine, Falzschliessmaschine, Motorische Sickenmaschine -unterer Arm geschweißt -max. Blechleistung: 1,5 mm -Anzahl Sickensätze: 9 Stück N7myf -elektrisch angetrieben: 0,6/0,75 kW -Ausladung: 320 mm -Abmessungen: 1000/350/H1220 mm -Gewicht: 250 kg
Max. Biegelänge: 2040 mm Max. Blechstärke: 1 mm Stahl Walzendurchmesser: 80 mm Motorische Hinterwalzenzustellung mit automatischer Abschaltung Rechts- und Linkslauf über Fußschalter Sicherheitsseilzugschalter Konisch Runden möglich Cbtrbizgds
FASTI 606 - 11 - 1.0 FASTI 606 - 11 - 1.0 FASTI 606 - 11 - 1.0 FASTI 606 - 11 - 1.0 FASTI 606 - 11 - 1.0 FASTI 606 - 11 - 1.0
more images
6
Pneumatische Falzanbiegemaschine FASTI Typ 606 - 11 - 1.0 Falzmaschine zur Blechfalz Vorbiegung Zum herstellen einer Falzanbiegung Fabr. Nr. 9166002 Baujahr 1991 Arbeitslänge: 1100 mm Materialstärke bei 45 kg/mm² 1 mm Druckluftbedarf 6 bar - pneum. Fußschalter Bc9v7xztvj - Walzenzustellung über Gewinde-Knebelschrauben Platzbedarf L x B x H 1600 x 300 x 1050 mm Gewicht ca. 250 kg guter Zustand Der Falz ist die Doppelung des Blech im Randbereich, also 1x Umgeschlagen um die Steifig...
FASTI 2045 - 15/1,5 FASTI 2045 - 15/1,5 FASTI 2045 - 15/1,5 FASTI 2045 - 15/1,5 FASTI 2045 - 15/1,5 FASTI 2045 - 15/1,5
more images
6
Anrufen
Leipzig, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1982
gebraucht
Blechbreite: 1500 mm Blechstärke: 1,5 mm Ständerweite: 1760 mm Messerlänge: 152 mm Biegewinkel max.: 160 ° Gesamtleistungsbedarf: 1,3 kW Maschinengewicht ca.: ca. 800 kg Abmessung Maschine ca. LxBxH: 2,5x0,7x1,5 m - Verstellung der Oberwange 350 mm - Verstellung der Biegewanne/Unterwange 60/60mm motorisch - Biegekante bis max. 10 mm Radius - ohne Hinteranschlag - Nachrüstung möglich - manuelles Zählwerk Zubehör: - 1 Satz Werkzeug - Fußpedal 2-fach (rechts/links). B9roaof
FASTI 1020-1,5 FASTI 1020-1,5 FASTI 1020-1,5 FASTI 1020-1,5
more images
4
Anrufen
Korschenbroich, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1970
gebraucht
Blechstärke max. 1,5 mm Blechbreite max. 1.020 mm Baujahr ca. 1970 Tzlsp3dg von Hand Ring Nut Oberwalze heraus schwenkbar
FASTI 103-20-1.5 FASTI 103-20-1.5
more images
2
Anrufen
Hvidovre, Dänemark Dänemark
(Händlerstandort)
gebraucht
Max. Biegelänge 2040 mm Gygz3c Max. Blechdicke 1,5 mm
FASTI 81501 UBF 1,5 FASTI 81501 UBF 1,5 FASTI 81501 UBF 1,5 FASTI 81501 UBF 1,5 FASTI 81501 UBF 1,5 FASTI 81501 UBF 1,5 FASTI 81501 UBF 1,5
more images
7
Anrufen
Wiefelstede, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Falzformer, Falzmaschine, Formfalzmaschine, Profilier-Maschine, Profilier-Anlage -Übergabe: im Istzustand wie besichtigt -Maschine: ist ohne Motor und wird daher als Ersatzteilträger verkauft -Profilier Stationen: 7 Stück -weiteres Zubehör: nicht vorhanden -Blechstärke max.: 1,5 mm -max. Steghöhe: 20 mm -1x Satz Rollen: 7bra9eb9y -Arbeitswellen/Werkzeugaufnahme Durchmesser: Ø 28 mm Nut 8 mm -Abmessungen: 1460/740/H1050 mm -Gewicht: 352 kg
Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75
more images
6
Anrufen
Gütersloh, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1989
gebraucht
Max. Biegelänge: 1270 mm Max. Blechstärke: 1,75 mm Stahl Sonderschienen auf Anfrage Gwvoc8
FASTI , 109 / 20 / 12 FASTI , 109 / 20 / 12 FASTI , 109 / 20 / 12 FASTI , 109 / 20 / 12 FASTI , 109 / 20 / 12
more images
5
Anrufen
Schwabach Deutschland
gut (gebraucht)
. Modell RBM Masch.-Nr. 7719004 . Technische Daten: Walzenlänge 2040 mm Biegeleistung 12 mm bei 40 kp/mm² Anbiegeleistung ca. 80% der Biegeleistung Oberwalzendurchmesser 225 mm Czkyhqdgm Hinterwalzendurchmesser 225 mm Unterwalzendurchmesser 225 mm Motorstärke Hauptantrieb 15 PS Motorstärke Hinterwalzenantrieb ca. 5,5 PS Abmessungen , B x T x H ca. 3,45 x 1,1 x 1,4 m Gewicht ca. 4,5 to . Weiteres : asymetrische Walenanordnung 2-Walzen-Antrieb ...
Fasti 431-50-1 Fasti 431-50-1 Fasti 431-50-1 Fasti 431-50-1 Fasti 431-50-1
more images
5
Anrufen
Weiterstadt Deutschland
1985
gebraucht
Fasti Sickenmaschine Max Blechdicke bei 400N/mm² Zugfestigkeit 50 x 1 Ibyaike2 Mit versch Rollen
Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75 Fasti 204-12-1,75
more images
3
Anrufen
Kaufungen Deutschland
1986
gut (gebraucht)
1 gebrauchte manuelle Schwenkbiegemaschine Fabr.Fasti Typ 204-12-1,75 Arbeitsbreite 1270 mm max.Blechdicke 1,75 mm Onoiv
FASTI GR.2 1020 x 1,5 FASTI GR.2 1020 x 1,5 FASTI GR.2 1020 x 1,5 FASTI GR.2 1020 x 1,5 FASTI GR.2 1020 x 1,5 FASTI GR.2 1020 x 1,5 FASTI GR.2 1020 x 1,5
more images
7
Anrufen
Rödermark Deutschland
1967
gut (gebraucht)
ANGEBOT 22234 Banl0os80 Handbetriebene 3-Walzen - Blechrundbiegemaschine mit asymmetrischer Walzenanordnung Technische Daten: - Arbeitsbreite 1020 mm - Materialstärke max. 1,25 mm - Walzendurchmesser 64 mm - Oberwalze ballig gedreht, nach vorn ausschwenkbar - Hinterwelle mit Handrad schräg verstellbar zum Konischrunden - Unterwalzenanstellung mit Stellhebel und Excenter - Vorderwelle parallel - Platzbedarf ca. B 1350 x H 950 x T 750 mm - Gewicht ca. ...
FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm FASTI 1260 x 1 mm
more images
15
Anrufen
Wiefelstede, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Falzformer, Falzmaschine, Formfalzmaschine, Profiliermaschine, Profilieranlage -max. Arbeitsbreite: 1260 mm -Profilierstationen: 7 -Blechstärke: max. 1,0 mm -2x Satz Rollen -Motor: 0,55/3,6 kW -Anschluß: 400 Volt -Abmessungen: 3150/1100/H1200 mm Xd8qgoml3 -Gewicht: 1700 kg
Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2
more images
7
Anrufen
Gütersloh, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Max. Biegelaenge: 1020 mm Max. Blechstaerke: 2 mm Stahl Motorische Oberwangenverstellung ueber Fussschalter Manueller Hinteranschlag Diverse Biegeschienen Hsohpov
Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5 Fasti 108 12/4,5
more images
9
Anrufen
Babberich Niederlande
1988
gut (gebraucht)
Hersteller:FASTI Typ:108 12/4,5 Steuerung:conventionel Baujahr:1988 A-Symetric rolls 700 N/mm2 Conical bending attachment Upper rolll swivabel Central lubrication Spezifikationen Metrisch US Standard Walzenbreite 1270 mm Blechstärke bei 5 x Oberwalze Ø 4,5 mm Blechstärke bei Anbiegung 4,5 mm Oberwalze Ø 130 mm Unterwalze Ø 130 mm Seitenwalze Ø 130 mm Anzahl Rollen 3 Biegegeschwindigkeit B9grhqvlun 6 M/Min Leistung 2,2 kW Abmessungen (Schätzen) Höhe 1400 mm Breite 1200 mm Länge 2400 mm Gewi...
FASTI  2095-12-3 (1250 x 3 mm)
more images
1
Anrufen
Staufenberg Deutschland
defekter Ersatzteilträger (gebraucht)
CNC-Schwenkbiegemaschine Fabr. FASTI Typ 2095-12-3 Masch. # 85295040 Baujahr 1985 Technische Daten: Nutzlänge 1270 mm max. Blechstärke 3,0 mm Hub der Oberwange 350 mm Verstellbarkeit d.Unter- und Biegewange 80 mm Antriebsleistung Biege-/Oberwange 2,2/1,5 kW Gewicht ca. 1480 kg Außenmaße 2500 x 3600 x 1700 mm mit - CNC-Anschlagtisch 2500 mm - Geißfuß geteilt 75 mm hoch Bq3nxnqp9j - Fußschalter - Zweihandausrückung - CNC-Bildschirmsteuerung mit Diskettenlaufwerk gebraucht, wie am Lager vorhanden ...
FASTI 102-10-1,5 FASTI 102-10-1,5 FASTI 102-10-1,5
more images
3
Anrufen
Kassel Deutschland
gut (gebraucht)
gebr. 3-Walzen Handrundbiegemaschine Fabrikat FASTI Modell 102 – 10 -1,5 Masch.-Nr.: 00102014 Nutzlänge 1020 mm Blechstärke 1,5 mm Walzen- Ø 65 mm Außenmaße: Länge 1500 mm Breite 600 mm Höhe 1000 mm Gewicht ca. 190 kg O8c9h Asymmetrische Walzenanordnung Oberwalze mit Falznute Unterwalze mit Exzenterzustellung konisch runden durch Schrägstellung der Hinterwalze
FASTI 104/20/1 FASTI 104/20/1 FASTI 104/20/1 FASTI 104/20/1 FASTI 104/20/1 FASTI 104/20/1 FASTI 104/20/1
more images
7
Anrufen
Rödermark Deutschland
1985
gut (gebraucht)
Angebot 16343 Technische Daten: - max. Arbeitsbreite 2040 mm - max. Materialstärke 1.0 mm - Walzendurchmesser Ober + Unterwalze 80 mm - gummierte Hinterwalze 88 mm - Hub 70 mm - Hinterwalze + Unterwalze verstellbar zum konischbiegen - Ober- und Unterwalze motorisch angetrieben - Arbeitsgeschwindigkeit rechts + links 6 m/min - Antrieb 400 V / 1,1 kW - Platzbedarf ca. B 2650 x H 1050 x T 650 mm - Gewicht ca. 660 kg -...
Fasti 3041/75/H15 mm Fasti 3041/75/H15 mm Fasti 3041/75/H15 mm Fasti 3041/75/H15 mm Fasti 3041/75/H15 mm
more images
5
Anrufen
Wiefelstede, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Biegewerkzeug, Matrize, Obermesser, Oberwerkzeug, Oberwange B2ou8cdq -Werkzeug: kommt von einer Schwenkbiegemaschine Fasti Typ 211-32-2.5 -Übergabe im Istzustand wie besichtigt -teilweise beschädigt -Spitzes Werkzeug -Abmessungen: 75 x 15 mm -Länge: 3041 mm -Gewicht: 23 kg
Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2 Fasti 204-10-2
more images
6
Anrufen
Gütersloh, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1999
gebraucht
Max. Biegelänge: 1020 mm Max. Blechstärke: 2 mm Stahl Evbxtcmys Gewicht: ca. 500 kg
BOLLINA/FASTI 1.650 x 2 mm/7,5 t BOLLINA/FASTI 1.650 x 2 mm/7,5 t BOLLINA/FASTI 1.650 x 2 mm/7,5 t BOLLINA/FASTI 1.650 x 2 mm/7,5 t
more images
4
Anrufen
Freudenberg, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1978
gut (gebraucht)
Bandbreite: 200 - 1.650 mm Banddicke: 0,4 - 2 mm Coilgewicht: 7,5 t Bs9tzvkyfx Dorn-Ø: 508/610 mm
FASTI 204-12-1,75     FASTI 204-12-1,75     FASTI 204-12-1,75
more images
3
Anrufen
Kassel, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1986
gut (gebraucht)
gebr. Hand-Schwenkbiegemaschine Fabrikat FASTI Modell 204-12-1,75 Masch.-Nr.: 8624051 Baujahr 1986 Abkantlänge 1270 mm Blechstärke 1,75 mm Öffnungsweite Oberwange 220 mm Außenmaße: Breite 2000 mm Tiefe mit Anschlag 1000 mm Höhe 1300 mm Gewicht ca. 530 kg Vtzfxa Mit Hinteranschlag
Fasti 401-63-1,25 Fasti 401-63-1,25 Fasti 401-63-1,25
more images
3
Anrufen
Gütersloh, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Max. Blechstärke: 1,25 mm Stahl Walzenmittenabstand: 63 mm P0rfz
Fasti 212 - 30 - 4 Fasti 212 - 30 - 4 Fasti 212 - 30 - 4 Fasti 212 - 30 - 4 Fasti 212 - 30 - 4 Fasti 212 - 30 - 4 Fasti 212 - 30 - 4
more images
7
Anrufen
Trittau Deutschland
1987
sehr gut (gebraucht)
Motorische Schwenkbiegemaschine Fab. Fasti Typ. 212 – 30 – 4 guter Zustand, Bj. 1987 Technische Daten Fabrikat FASTI Typ 212 – 30 – 4 Baujahr 1987 OW-Hub: 350mm Blechbreite 3040 mm Gewicht: ca. 6,3 t Abmaße LxBxH: 4,2 x 1,8 x 2,0 m Ausstattung: - Geißfußsatz, segmentiert, Höhe 120mm - Scharfschiene - 2 Stck. Biegeschienen 18mm, 35mm Breite Jyhgpu - Manueller Hinteranschlag 10 – 680mm Alle Angaben ohne Gewähr. Die Maschine befindet sich in einem guten Zus...
FASTI 271-20-2,5 FASTI 271-20-2,5 FASTI 271-20-2,5 FASTI 271-20-2,5 FASTI 271-20-2,5
more images
5
Anrufen
Göppingen Deutschland
gebraucht
Blechbreite: 2040 mm Blechstärke: 1,2 mm Gesamtleistungsbedarf: 2,5 kW Y7k3nu8ny Maschinengewicht ca.: 2,0 t Raumbedarf ca.: 3,0 x 1,6 x 1,7 m
FASTI 212 - 25 - 3
more images
1
Anrufen
Kreis Bergstraße, Deutschland Deutschland
gebraucht
Nr. 5120: Zycws 1 gebr. Schwenkbiegemaschine Fabr. FASTI Typ 212 Arb.-Ber.: 2540 x 3 mm Platzbedarf: ca. 3500 mm x 1200 mm x 1600 mm Gewicht ca. 5500 kg
Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4 Fasti 212 / 30 / 4
more images
11
Anrufen
Flensburg Deutschland
gut (gebraucht)
Motorische Schwenkbiegemaschine Fasti Mod: 212 / 30 / 4 Masch. - Nr. 69212006 Leistung - 3040 x 4 mm genaue Biegewinkeleinstellung über Potentiometer 0 - 180° Zentralfettschmierung 7jgrvky Hub der Oberwange - 350 mm doppelseitiger Biegewangenantrieb Gewicht - 6000 kg
FASTI 904-125/30 FASTI 904-125/30 FASTI 904-125/30 FASTI 904-125/30 FASTI 904-125/30 FASTI 904-125/30
more images
6
Anrufen
Hessisch Lichtenau Deutschland
1995
gebraucht
CNC Abkantpresse FASTI Typ 904-125/30 Dyynui Fabr. Nr. 95-904-5775 Baujahr 1995 Druckleistung 125 ton. Arbeitslänge 3050 mm Hub ca. 335mm Ständerausladung 300 mm Durchgang zwischen den Seitenständern 2550 mm Werkzeug Einbauhöhe max. 465 mm (Öffnungsweite zwischen den Werkzeugaufnahme) Tischbreite 90 mm (auf dem Tisch ist das Spannsystem montiert) Tischhöhe über Fußboden 875 mm (910 mm mit Spannsystem) Hinteranschlag X-Achse 500 mm Hinteranschlag R-Achse 115 mm ...
FASTI 212 30/4 mit Fastimatik + Geißfuß FASTI 212 30/4 mit Fastimatik + Geißfuß FASTI 212 30/4 mit Fastimatik + Geißfuß FASTI 212 30/4 mit Fastimatik + Geißfuß FASTI 212 30/4 mit Fastimatik + Geißfuß
more images
5
Anrufen
Staufenberg Deutschland
1980
gut (gebraucht)
Motorische Schwenkbiegemaschine Fabr. FASTI Typ 212 30/4 Baujahr 1980 Technische Daten: max. Arbeitslänge 3040 mm max. Blechstärke 4,0 mm Öffnungsweite der Oberwange 350 mm Verstellbarkeit der Biege- und Unterwange 80 mm Biegewinkelvorwahl 0 - 180° Antriebsleistung Oberwange 4,0 kW Antriebsleistung Biegewange 7,5 kW Ccpollx3fb Gewicht ca. 6500 kg Außenmaße ca. (ohne Hinteranschlag) 4500 x 1200 x 1800 mm mit - elektronische Steuerung FASTIMATIK - 2-fach Geißwerkzeug - zusätzliche Biegeschiene...
FASTI 212/30/4 FASTI 212/30/4 FASTI 212/30/4 FASTI 212/30/4
more images
4
Anrufen
Rödermark Deutschland
1983
gut (gebraucht)
ANGEBOT 21089 Technische Daten: Mxc0uk - max. Arbeitsbreite 3040 mm - max. Materialstärke bei 40 kg / mm² Festigkeit 4,0 mm - Biegewinkeleinstellung elektronisch vorwählbar 0 - 135 ° - mit Sonderschiene 135 - 180 ° - größte Öffnungsweite / Hub der Oberwange 350 mm - Höhenverstellbarkeit - der Biegewange 100 mm - der Unterwange 100 mm - Oberwangenantrieb 400 V / 7,5 kW - Biegewangenantrieb 400 V / ...
Anrufen
Velden Deutschland
1995
sehr gut (gebraucht)
Hersteller: FASTI Modell: 2012-32/4 Baujahr: 1995 Betriebsart: Manuell/ Automatisch Technische Daten: B39uqoxip2 Nutzlänge: 3.240 mm Blechdicke: 4 mm (bei 400 N/mm Zugfestigkeit) Hub der Oberwange: 350 mm Verstellbarkeit der Unter- und Biegewange: 80 mm Motorleistung Biege-/ Oberwange: 7,5/ 4 kW Gewicht: 6.300 kg Lieferbedingungen: Ab Standort (EXW INCOTERMS 2010) Zwischenverkauf und technische Irrtümer vorbehalten
FASTI 212 - 25 - 6
more images
1
Anrufen
Kreis Bergstraße, Deutschland Deutschland
1978
defekter Ersatzteilträger (gebraucht)
5154 FASTI Qny8z 212 - 25 - 6 Bj. 78 ca. 6 to DEFEKT Nur für Retrofit oder ET - Gewinnung
FASTI Typ 412 FASTI Typ 412
more images
2
Anrufen
Staufenberg Deutschland
1978
gut (gebraucht)
Manuelle Sicken- und Bördelmaschine Fabr. FASTI Typ 412 Masch.# 78412036 Baujahr 1978 Technische Daten: max. Blechstärke 1,75 mm größte Ausladung 315 mm Walzenmittelabstand 80 mm Gewicht ca. 192 kg Außenmaße ca. 900 x 450 x 1350 mm mit - mehreren Satz Walzen - Rundführung für Böden 150 - 750 mm - Handkurbel gebraucht, in sehr gutem Zustand, B8ccaiq292 aus Berufsschule
FASTI 212-4 1500 x 6 FASTI 212-4 1500 x 6 FASTI 212-4 1500 x 6 FASTI 212-4 1500 x 6 FASTI 212-4 1500 x 6 FASTI 212-4 1500 x 6
more images
6
Anrufen
Rödermark Deutschland
1962
gut (gebraucht)
ANGEBOT 21363 Technische Daten: - max. Arbeitsbreite 1540 mm - max. Materialstärke bei 40 kg / mm² Festigkeit 6 mm - Biegewinkeleinstellung elektronisch vorwählbar 0 - 135 ° - größte Öffnungsweite / Hub der Oberwange 200 mm - Höhenverstellbarkeit - der Biegewange 100 mm - der Unterwange 100 mm - Oberwangenantrieb 400 V / 2 kW - Biegewangenantrieb 400 V / 7 kW - E.- Fußtaster - Platzbedarf ca. B 2...
FASTI 104 / 2040x1 mm CNC FASTI 104 / 2040x1 mm CNC FASTI 104 / 2040x1 mm CNC FASTI 104 / 2040x1 mm CNC FASTI 104 / 2040x1 mm CNC
more images
5
Anrufen
Staufenberg Deutschland
1993
gebraucht
CNC-Rundbiegemaschine Fabr. FASTI Typ 104-20-1 Masch.# 9314008 Baujahr 1993 Technische Daten: Nutzlänge 2040 mm Blechdicke 1,0 mm Yu38jnfh Walzendurchmesser 80 mm Motorleistung 1,1 kW Gewicht ca. 660 kg mit - CNC-Steuerung - 4 unterschiedlich bombierte Walzen für äußerst präzise Rohrherstellung gebraucht, in gutem Zustand
RAS 60.12 RAS 60.12 RAS 60.12 RAS 60.12 RAS 60.12
more images
5
Anrufen
Wiefelstede, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
Schwenkbiegemaschine, Kantbank, Dachrinnen, Dachgossen, Wulstmaschine, Wülstmaschine Iw9mzncd -max. Arbeitsbreite: 1280 mm -max. Blechdicke: 1,75 mm -Öffnungweite: 180 mm -Klemmung über: Gewindespindel -Biegewinkel einstellbar über: Anschlag -Abmessungen: 1850/600/H1240 mm -Gewicht: 380 kg