German
German German German English English French French Spanish Spanish Italian Dutch Polish Russian Belarusian Ukrainian Estonian Turkish English English Czech Danish Finnish Swedish Norwegian Bokmål Maltese Greek Lithuanian Latvian Icelandic Portuguese Portuguese Spanish Spanish Hungarian Slovak Romanian Romanian Slovenian Serbian Serbian Albanian Croatian Bulgarian Macedonian Bosnian Hebrew Arabic Hindi English Indonesian Korean Japanese Thai Malay Vietnamese Chinese Chinese Persian Bengali Pashto

Werkzeugfräsmaschine
Deckel FP 1

Festpreis zzgl. MwSt.
5.500 €
Angebotstyp
Gebraucht
Standort
Gütersloh, Germany

DATEN ZUR MASCHINE

Maschinentyp:
Werkzeugfräsmaschine
Hersteller:
Deckel
Modell:
FP 1
Zustand:
gebraucht

PREIS & STANDORT

Preis:
5.500 € Festpreis zzgl. MwSt.
Standort:
Gütersloh, Germany Deutschland

DETAILS ZUM ANGEBOT

Inserat-ID:
A6879012
Referenznummer:
54643
Aktualisierung:
zuletzt am 13.08.2022

BESCHREIBUNG

Fahrweg der Achsen:
X: 300 mm
Y: 150 mm
Dzabje
Z: 340 mm
Gewicht: ca. 800 kg

ANBIETER

Venker Werkzeugmaschinen GmbH

Ansprechpartner: Herr Meinolf Venker

Anemonenweg 8

33335 Gütersloh, Deutschland

Telefon:
Ansprechpartner:
Herr Meinolf Venker
Maschinen-ID:
54643 - Maschinensucher

Zuletzt online: Gestern

Registriert seit: 2004

108 Inserate online

Logo
Handel mit Profilstahlscheren, Lochstanzen, Blechbearbeitungsmaschinen, Metallsägen, Alu-Fensterbaumaschinen und Längenmess-u.Positioniersystemen. An- und Verkauf. Eigene Werkstatt. Sondermaschinenbau von Stanzanlagen. Firmengründung 1987.
§ 1 Geltungsbereich
(1) Diese Verkaufsbedingungen gelten ausschließlich und nur gegenüber Unternehmern im Sinne von § 310 Absatz 1 BGB. Entgegenstehende oder von den Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir ausdrücklich schriftlich der Geltung zustimmen.
(2) Diese Verkaufsbedingungen gelten auch für alle zukünftigen Geschäfte mit dem Besteller, soweit es sich um Rechtsgeschäfte verwandter Art handelt.

§ 2 Angebot und Vertragsabschluss
Sofern eine Bestellung als Angebot gemäß § 145 BGB anzusehen ist, können wir diese innerhalb von zwei Wochen annehmen.

§ 3 Überlassene Unterlagen
An allen in Zusammenhang mit der Auftragserteilung dem Besteller überlassenen Unterlagen, wie z. B. Kalkulationen, Zeichnungen etc., behalten wir uns Eigentums- und Urheberrechte vor. Diese Unterlagen dürfen Dritten nicht zugänglich gemacht werden, es sei denn, wir erteilen dazu dem Besteller unsere ausdrückliche schriftliche Zustimmung. Soweit wir das Angebot des Bestellers nicht innerhalb der Frist von § 2 annehmen, sind diese Unterlagen uns unverzüglich zurückzusenden.

§ 4 Preise und Zahlung
1) Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, gelten unsere Preise ab Werk ausschließlich Verpackung und zuzüglich Mehrwertsteuer in jeweils gültiger Höhe. Kosten der Verpackung werden gesondert in Rechnung gestellt.
(2) Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das in der Rechnung genannte Konto zu erfolgen. Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.
(3) Sofern nicht anders vereinbart, ist der Kaufpreis vor Lieferung zu zahlen und innerhalb einer Woche nach Rechnungsstellung zur Zahlung fällig. Bei Zahlungsverzug behält sich der Verkäufer vor, vom Vertrag zurückzutreten und die Waren anderweitig zu verkaufen. Verzugszinsen werden in Höhe von 8 % über dem jeweiligen Basiszinssatz p.a. berechnet. DieGeltendmachung eines höheren Verzugsschadens bleibt vorbehalten.
(4) Angemessene Preisänderungen wegen veränderter Lohn-, Material- und Vertriebskosten für Lieferungen, die 3 Monate oder später nach Vertragsabschluss erfolgen, bleiben vorbehalten.

§ 5 Aufrechnung und Zurückbehaltungsrechte
Dem Besteller steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Zur Ausübung eines Zurückbehaltungsrechts ist der Besteller nur insoweit befugt, als sein Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

§ 6 Lieferzeit
(1) Der Beginn der von uns angegebenen Lieferzeit setzt die Abklärung aller technischen Fragen sowie die rechtzeitige und ordnungsgemäße Erfüllung der Verpflichtungen des Bestellers voraus. Die Einrede des nicht erfüllten Vertrages bleibt vorbehalten.
(2) Kommt der Besteller in Annahmeverzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, so sind wir berechtigt, den uns insoweit entstehenden Schaden, einschließlich etwaiger Mehraufwendungen ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten. Sofern vorstehende Voraussetzungen vorliegen, geht die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Kaufsache in dem Zeitpunkt auf den Besteller über, in dem dieser in Annahme- oder Schuldnerverzug geraten ist.
(3) Wir haften im Fall des Lieferverzugs für jede vollendete Woche Verzug im Rahmen einer pauschalierten Verzugsentschädigung in Höhe von 3 % des Lieferwertes, maximal jedoch nicht mehr als 15 % des Lieferwertes.
(4) Weitere gesetzliche Ansprüche und Rechte des Bestellers wegen eines Lieferverzuges bleiben unberührt.

§ 7 Gefahrübergang bei Versendung
Wird die Ware auf Wunsch des Bestellers an diesen versandt, so geht mit der Absendung an den Besteller, spätestens mit Verlassen des Werks/Lagers die Gefahr des zufälligen Untergangs oder der zufälligen Verschlechterung der Ware auf den Besteller über. Dies gilt unabhängig davon, ob die Versendung der Ware vom Erfüllungsort erfolgt oder wer die Frachtkosten trägt.

§ 8 Eigentumsvorbehalt
(1) Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Sache bis zur vollständigen Zahlung sämtlicher Forderungen aus dem Liefervertrag vor. Dies gilt auch für alle zukünftigen Lieferungen, auch wenn wir uns nicht stets ausdrücklich hierauf berufen. Wir sind berechtigt, die Kaufsache zurückzunehmen, wenn der Besteller sich vertragswidrig verhält.
(2) Der Besteller ist verpflichtet, solange das Eigentum noch nicht auf ihn übergegangen ist, die Kaufsache pfleglich zu behandeln. Insbesondere ist er verpflichtet, diese auf eigene Kosten gegen Diebstahl-, Feuer- und Wasserschäden ausreichend zum Neuwert zu versichern. Müssen Wartungs- und Inspektionsarbeiten durchgeführt werden, hat der Besteller diese auf eigene Kosten rechtzeitig auszuführen. Solange das Eigentum noch nicht übergegangen ist, hat uns der Besteller unverzüglich schriftlich zu benachrichtigen, wenn der gelieferte Gegenstand gepfändet oder sonstigen Eingriffen Dritter ausgesetzt ist. Soweit der Dritte nicht in der Lage ist, uns die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten einer Klage gemäß § 771 ZPO zu erstatten, haftet der Besteller für den uns entstandenen Ausfall.
(3) Der Besteller ist zur Weiterveräußerung der Vorbehaltsware im normalen Geschäftsverkehr berechtigt. Die Forderungen des Abnehmers aus der Weiterveräußerung der Vorbehaltsware tritt der Besteller schon jetzt an uns in Höhe des mit uns vereinbarten Faktura-Endbetrages (einschließlich Mehrwertsteuer) ab. Diese Abtretung gilt unabhängig davon, ob die Kaufsache ohne oder nach Verarbeitung weiterverkauft worden ist. Der Besteller bleibt zur Einziehung der Forderung auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt. Wir werden jedoch die Forderung nicht einziehen, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinnahmten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt ist oder Zahlungseinstellung vorliegt.
(4) Die Be- und Verarbeitung oder Umbildung der Kaufsache durch den Besteller erfolgt stets Namens und im Auftrag für uns. In diesem Fall setzt sich das Anwartschaftsrecht des Bestellers an der Kaufsache an der umgebildeten Sache fort. Sofern die Kaufsache mit anderen, uns nicht gehörenden Gegenständen verarbeitet wird, erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des objektiven Wertes unserer Kaufsache zu den anderen bearbeiteten Gegenständen zur Zeit der Verarbeitung. Dasselbe gilt für den Fall der Vermischung. Sofern die Vermischung in der Weise erfolgt, dass die Sache des Bestellers als Hauptsache anzusehen ist, gilt als vereinbart, dass der Besteller uns anteilmäßig Miteigentum überträgt und das so entstandene Alleineigentum oder Miteigentum für uns verwahrt. Zur Sicherung unserer Forderungen gegen den Besteller tritt der Besteller auch solche Forderungen an uns ab, die ihm durch die Verbindung der Vorbehaltsware mit einem Grundstück gegen einen Dritten erwachsen; wir nehmen diese Abtretung schon jetzt an.
(5) Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Bestellers freizugeben, soweit ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20 % übersteigt.

§ 9 Gewährleistung und Mängelrüge
(1) Gewährleistungsrechte des Bestellers setzen voraus, dass dieser seinen nach §§ 377 HGB geschuldeten Untersuchungs- und Rügeobliegenheiten ordnungsgemäß nachgekommen ist. Sollten sich Beanstandungen trotz größter Aufmerksamkeit ergeben, so sind gemäß § 377 HGB offensichtliche Mängel unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 14 Tagen nach Eingang der Ware, verdeckte Mängel unverzüglich nach ihrer Entdeckung geltend zu machen, andernfalls gilt die Ware als genehmigt.
(2) Mängelansprüche bei Neuwaren verjähren bei einschichtigem Betrieb in 12 Monaten nach erfolgter Ablieferung der von uns gelieferten Ware bei unserem Besteller, bei mehrschichtigem Einsatz bereits nach 6 Monaten. Bei gebrauchten Handelsgütern ist die Gewährleistung generell ausgeschlossen. Das gilt auch bei vereinbarter Verwendung gebrauchter Teile zum Bau einer Maschine/Anlage. Vorstehende Bestimmungen gelten nicht, soweit das Gesetz gemäß § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB (Bauwerke und Sachen für Bauwerke), § 479 Absatz 1 BGB (Rückgriffsanspruch) und § 634a Absatz 1 BGB (Baumängel) längere Fristen zwingend vorschreibt. Vor etwaiger Rücksendung der Ware ist unsere Zustimmung einzuholen.
(3) Sollte trotz aller aufgewendeter Sorgfalt die gelieferte Ware einen Mangel aufweisen, der bereits zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs vorlag, so werden wir die Ware, vorbehaltlich fristgerechter Mängelrüge nach unserer Wahl nachbessern oder Ersatzware liefern. Es ist uns stets Gelegenheit zur Nacherfüllung innerhalb angemessener Frist zu geben.
(4) Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller – unbeschadet etwaiger Schadensersatzansprüche – vom Vertrag zurücktreten oder die Vergütung mindern. Ersatz für vergebliche Aufwendungen kann der Besteller nicht verlangen.
(5) Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit, bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit, bei natürlicher Abnutzung oder Verschleiß wie bei Schäden, die nach dem Gefahrübergang infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, übermäßiger Beanspruchung, ungeeigneter Betriebsmittel, mangelhafter Bauarbeiten, ungeeigneten Baugrundes oder aufgrund besonderer äußerer Einflüsse entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. Werden vom Besteller oder Dritten unsachgemäß Instandsetzungsarbeiten oder Änderungen vorgenommen, so bestehen für diese und die daraus entstehenden Folgen ebenfalls keine Mängelansprüche.
(6) Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Materialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Aufwendungen sich erhöhen, weil die von uns gelieferte Ware nachträglich an einen anderen Ort als die Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, es sei denn, die Verbringung entspricht ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch.
(7) Rückgriffsansprüche des Bestellers gegen uns bestehen nur insoweit, als der Besteller mit seinem Abnehmer keine über die gesetzlich zwingenden Mängelansprüche hinausgehenden Vereinbarungen getroffen hat. Für den Umfang des Rückgriffsanspruches des Bestellers gegen den Lieferer gilt ferner Absatz 6 entsprechend.
(8) Weitergehende oder andere als die hier in § 9 geregelten Ansprüche des Bestellers gegen uns und unsere Erfüllungsgehilfen wegen eines Mangels sind ausgeschlossen.
(9) Im Falle des arglistigen Verschweigens eines Mangels oder im Falle der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit der Ware zum Zeitpunkt des Gefahrübergangs im Sinne von § 444 BGB (Erklärung des Verkäufers, dass der Kaufgegenstand bei Gefahrübergang eine bestimmte Eigenschaft hat und dass der Verkäufer verschuldensunabhängig für alle Folgen ihres Fehlens einstehen will) richten sich die Rechte des Bestellers ausschließlich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 10 Sonstiges
(1) Dieser Vertrag und die gesamten Rechtsbeziehungen der Parteien unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts (CISG).
(2) Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand und für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Gütersloh.
(3) Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für Änderungen dieser Schriftformklausel. Mündliche Nebenabreden wurden nicht getroffen.
(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Anfrage senden

us
Deutschland
Österreich
Schweiz
Vereinigte Staaten von Amerika
Vereinigtes Königreich
Frankreich
Belgien
Spanien
Mexiko
Italien
Niederlande
Polen
Russische Föderation
Belarus (Weißrussland)
Ukraine
Estland (Reval)
Türkei
Neuseeland
Irland
Tschechische Republik
Dänemark
Finnland
Schweden
Norwegen
Malta
Luxemburg
Griechenland
Litauen
Lettland
Island
Portugal
Brasilien
Venezuela
Argentinien
Ungarn
Slowakei
Rumänien
Moldawien
Slowenien
Serbien
Montenegro
Albanien
Kroatien
Bulgarien
Mazedonien
Bosnien und Herzegowina
Israel
Ägypten
Indien
Indonesien
Südkorea
Japan
Thailand
Malaysia
Vietnam
China
Taiwan
Iran
Bangladesch
Afghanistan
Achtung: Ihre Anfrage wird an alle Händler dieser Kategorie weitergeleitet. Dadurch können Sie sehr viele Angebote erhalten!
Die Anfrage konnte nicht versendet werden. Bitte versuchen Sie es später erneut.

TELEFON & FAX

Telefon: +49 5241 2186623
Fax:
Telefon:
Ansprechpartner:
Herr Meinolf Venker
Maschinen-ID:
54643 - Maschinensucher
Diese Inserate könnten Sie auch interessieren.
DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1
more images
5
Anrufen
Bühl, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1970
gebraucht
x-Weg 300 mm y-Weg 150 mm z-Weg 340 mm Tischaufspannfläche 600 x 210 mm Bhfcu2xm Spindelaufnahme SK 40 Spindeldrehzahlen 40 - 2000 U/min Vorschübe 10 - 500 mm/min Gesamtleistungsbedarf 1,4 kW Maschinengewicht ca. 0,6 t Abmessungen der Maschine L x B x H 1,0 x 0,88 x 1,66 m Zubehör: Digitale auf 3 Achsen RSF Elektronik, fester Tisch, Teilapparat mit 3-Backenfutter 140 mmø, Schraubstock, div. Fräsdorne und Spannzangen, Gegenlager, Schnellläuferkopf
DECKEL FP 4 MA
more images
1
Anrufen
Uttendorf Österreich
1991
sehr gut (gebraucht)
Verfahrwege: x- 485 mm y-385 mm z-380 mm Tischgröße 800 x 460 mm Pinolenhub 80 mm Spindeldrehzahl 63- 3.150 U/min Werkzeugaufnahme SK 40 DIN 2080 Nsg29 Vorschübe 2- 3.000 mm7min Eilgang 3.000 mm/min Antriebsleistung 12,5 kW Maschinengewicht 1.850 kg 21/2 D Bahnsteuereung CONTUR 2 mit Grafik
DECKEL FP 4 NC DECKEL FP 4 NC DECKEL FP 4 NC DECKEL FP 4 NC
more images
4
Anrufen
Grenzach-Wyhlen, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1988
gebraucht
x-Weg 560 mm y-Weg 500 mm z-Weg 450 mm Drehzahlbereich - stufenlos 31 - 5000 U/min Aufnahme ISO 40 / 69871 A Pinolenhub 80 mm Vorschubgeschwindigkeiten stufenlos 2 - 6000 mm/min Eilgänge 6000 mm/min Tischaufspannfläche 900 x 530 mm Antriebsleistung 7,5 kW Gesamtleistungsbedarf 15 KVA Maschinengewicht ca. ca.2,6 t Optischer Zustand: gut Mechanik: gut * CNC-Steuerung Deckel Dialog 11, 3D-Bahnsteuerung mit Bildschirm Grafik * kzeugklemmung * Vertikalkopf ± 90° schwenkbar mit Indexierung bei...
DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1
more images
4
Anrufen
Niederlangen, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
gebraucht
x-Weg 300 mm Hlkfvcpvc y-Weg 150 mm z-Weg 340 mm Vorschübe - längs u. quer 10 - 500 mm/min Spindeldrehzahlen 40 - 2000 U/min Tischgröße 600 x 210 mm Werkzeugaufnahme MK 4 Gesamtleistungsbedarf 1,0 / 1,4 kW Maschinengewicht ca. 0,6 t Raumbedarf ca. 1,0 x 1,1 x 1,6 m
DECKEL FP 4 AT DECKEL FP 4 AT DECKEL FP 4 AT DECKEL FP 4 AT DECKEL FP 4 AT DECKEL FP 4 AT DECKEL FP 4 AT
more images
7
Anrufen
Ladis, Österreich Österreich
(Händlerstandort)
gebraucht
x-Weg 560 mm y-Weg 500 mm z-Weg 450 mm Aufnahme ISO SK-40 Drehzahl 40-4000 U/min Steuerung DIALOG 3 Werkzeugwechseleinrichtung 20 Positionen Gesamtleistungsbedarf kW Maschinengewicht ca. 3 t Raumbedarf ca. 2600 x 2300 x 1600 mm Tjnuowox Die Maschine ist in einem sehr gutem Zustand und 100% Funktionsfähig. Zubehör: - E-Handrad - Werkzeugwechsler 20-fach
DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC DECKEL FP 3 NC
more images
9
Anrufen
Malsch Deutschland
gebraucht
x-Weg 400 mm y-Weg 400 mm z-Weg 400 mm Steuerung Dialog 3 Pinolenhub 80 mm Spindeldrehzahlen - stufenlos 0 - 3150 U/min Gesamtleistungsbedarf kW Maschinengewicht ca. 1,6 t Raumbedarf ca. 1,8 x 1,4 x 1,9 m Cyorhfmpw Sehr guter Zustand, aus Laborbereich! Viel Zubehör!
DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1
more images
6
Anrufen
Hessisch Lichtenau Deutschland
1967
gebraucht
Univ. Werkzeugfräsmaschine DECKEL Typ FP 1 Masch. Nr. 51265/08 Baujahr ca. 1967 Fahrwege X: 300 mm Y: 150 mm Z: 340 mm 2ssvba Tischgröße 600 x 2100 mm Spindelaufnahme SK 40 - S20 x 2 Spindeldrehzahl 40-2000 U/min. 16 Stufen Motorleistung 1,0 und 1,6 kW polumschaltbar Netzanschluß 380 Volt, 50 Hz - Vorschub in der X- und Z-Achse - Spindeldrehzahl über 2 Motordrehzahlen und 8 Getriebestufen - Pinolverschiebung am Vertikal-Fräskopf 60 mm - Fester Winkeltisch - nebenstehender S...
Anrufen
Niederdorf Schweiz
1991
gut (gebraucht)
Universal-Fräsmaschine Deckel FP 4 Verfahrenswege X/Y/Z 500 / 400 / 400 mm Tischaufspannfläche 800 x 460 mm Vorschub 8 - 630 mm/min Jwrzd7fb Aufnahme SK 40 Drehzahlbereich 18 x 50 - 2500 U/min Vorschubbereich 18 x 8 – 630 mm/min Eilgang 1300 mm/min Tischbelastung 400 kg Pinolenhub 90 mm Gesamtleistungsbedarf 7,50 kW Verfügbar Sofort
Deckel Fp  Fp 4/60 T Deckel Fp  Fp 4/60 T Deckel Fp  Fp 4/60 T Deckel Fp  Fp 4/60 T Deckel Fp  Fp 4/60 T Deckel Fp  Fp 4/60 T
more images
6
Anrufen
Bopfingen Deutschland
gut (gebraucht)
Fräsmaschine Deckel Fp 4/60 x-Weg 600 mm y-Weg 500 mm z-Weg 450 mm Steuerung Dialog 12 Drehzahlbereich - Hauptspindel 31,5-5.000 U/min Antriebsleistung - Hauptspindel 7,5 kW Werkzeugaufnahme SK 40 Cdh8lr8cdx Tischaufspannfläche Ø 500 mm Werkzeugwechsler: 30 Stück Vorschübe: Eilgang ( X / Y / Z ) 6 m / min. m/min Maschinengewicht ca. 4,3 t Raumbedarf ca. 3,5 x 2,4 x 2,2 L/B/H m Bei weiteren Fragen stehen wir ihnen gerne zu Verfügung Gerne nehmen wir auch gebrauchte Maschinen Inzahlung aller...
DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB DECKEL FP 2 LB
more images
10
Anrufen
Velen Deutschland
1980
gebraucht
x-Weg 800 mm 80y7bh y-Weg 400 mm z-Weg 300 mm Tischgröße 1000 x 520 mm Spindelaufnahme ISO 40 Drehzahlbereich 40 - 2000 U/min Vorschubbereich 10 - 500 mm/min Gesamtleistungsbedarf 2,2 kW Maschinengewicht ca. 2,2 t Raumbedarf ca. 1,7 x 1,6 x 1,7 m
Deckel Fuer FP 1 Deckel Fuer FP 1 Deckel Fuer FP 1 Deckel Fuer FP 1 Deckel Fuer FP 1 Deckel Fuer FP 1 Deckel Fuer FP 1
more images
7
Anrufen
Bünde Deutschland
gebraucht
Antriebsleistung - kW Aufnahme 88 Länge 560 mm Spitzenhöhe der Oberschlitten 65 mm Gewicht 17 kg Bedb2bsd Gegenhalter / Horizontalfräseinrichtung für Werkzeugfräsmaschine Deckel Mod. FP 1 bestehend aus Oberbalken und Aufnahmelager des Fräsdorns. Der Abstand Mitte Fräsdorn bis Unterkante Gegenhalter ist 65 mm, die Breite der Führung ist 88 mm. Es handelt sich um eine Gebrauchtobjekt, daher verkaufen wir unter Ausschluß jeglicher Gewährleistung. LAGERHALTENDER HAENDLER MIT AUSSTELLUNGSHALLE VO...
DECKEL FP1 DECKEL FP1 DECKEL FP1 DECKEL FP1
more images
4
Anrufen
Eislingen/Fils Deutschland
gebraucht
x-Weg: 250 mm y-Weg: 150 mm z-Weg: 305 mm Tischaufspannfläche: 600 x 210 mm Spindeldrehzahlbereich: 40 - 2000 U/min Spindeldrehzahlen: 16 Spindelaufnahme: SK 40 Vorschub: 10 - 500 mm/min Vorschubstufen: 16 Vertikalkopf schwenkbar: +/- 90 Grad Gesamtleistungsbedarf: 1,0 / 1,4 kW Maschinengewicht ca.: 0,8 t Raumbedarf ca.: 1,0 x 1,25 x 0,85 m Universal-Werkzeugfräsmaschine Typ Deckel FP1 mit: - Schwenkbarer vertikaler Spindel, - Vertikal schwenkbarem Kopf +/- 90°, - Spindelaufnahme SK40, - ...
DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A
more images
6
Anrufen
Hessisch Lichtenau Deutschland
1980
gebraucht
CNC Fräsmaschine DECKEL Typ FP 3 A Fabr. Nr. 2206 - 0325 Baujahr 1980 CNC-Streckensteuerung GRUNDIG CNC 2101 Fahrwege X: 490 mm, Y: 300 mm, Z: 340 mm Tischgröße 705 x 425 mm Spindelaufnahme SK 40 Pinolhub 100 mm Spindeldrehzahl 25 - 2500 U/min. 21 Stufen B3vdqpt Vorschubgeschwindigkeit 5 - 500 mm/min. stufenlos Eilganggeschwindigkeit 1200 mm/min. Motorleistung Spindelantrieb 2 / 4 kW polumschaltbar Netzanschluß 380 Volt, 50 Hz - CNC-Streckensteuerung GRUNDIG C...
DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A
more images
6
Anrufen
Bühl, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1985
gebraucht
x-Weg 485 mm y-Weg 385 mm z-Weg 380 mm Tischaufspannfläche 800 x 460 mm Spindelaufnahme SK 40 Steuerung CONTOUR 1 Spindeldrehzahlen 50 - 2500 U/min Vorschübe 10 - 1000 mm/min Eilgang 2 m/min Tischbelastung 600 kg Pinolenhub 80 mm Gesamtleistungsbedarf 7,5 kW Maschinengewicht ca. 2,0 t Abmessungen L x B x H 2,44 x 1,8 x 2,05 m Bnw8f2r Zbh.: Vertikalkopf mit hydr. Werkzeugspanner und ausfahrbarer Pinole, fester Tisch, Kühlmitteleinrichtung - Verfahren von X/Y/Z auch über Handräder möglich -
DECKEL FP 3 L DECKEL FP 3 L DECKEL FP 3 L
more images
3
Anrufen
Krefeld, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1970
gebraucht
x-Weg 800 mm Fq2dpkz y-Weg 300 mm z-Weg 400 mm Werkzeugaufnahme SK 40 Starrtisch 400 x 1000 mm Zusatztisch 260 x 1000 mm Drehzahlbereich 40 - 2000 U/min Vorschubbereich 10 - 500 mm/min Gesamtleistungsbedarf 3 kW Maschinengewicht ca. 2000 kg Raumbedarf ca. 1775/1880/1850 mm fester Winkeltisch 5 Werkzeug-Aufnahmen
DECKEL FP 2 L DECKEL FP 2 L DECKEL FP 2 L
more images
3
Anrufen
Bremen Deutschland
1972
gebraucht
x-Weg 800 mm y-Weg 300 mm z-Weg 400 mm Tischgröße 1000 x 520 mm Vorschubgeschwindigkeit 10 - 500 | mm/min | Pinolenhub 60 mm Drehzahlbereich 40 - 2000 U/min Bqjs8suqe Aufnahme ISO 40 | | Antriebsleistung 2,5 kW Abmessung L-B-H 1,8 x 1,9 x 1,6 m Gewicht 2,0 t Werkzeugfräsmaschine in Bettausführung - 3 Achsen Digitalanzeige Heidenhain - Notausschalter - starrer Tisch, alle Bewegungen über den Turm dadurch überlange und schwere Bauteile möglich
Anrufen
Halberstadt Deutschland
2001
gebraucht
Ref.-Nr.: 10144 Marke: DECKEL Typ: DMU 80 T-1 Baujahr: 2001 Steuerungsart: CNC Steuerung: Heidenhain Mill Plus Lagerort: Halberstadt Ursprungsland: Deutschland Maschinen-Nr.: 11130000713 Jfftvnp X-Weg: 880 mm Y-Weg: 630 mm Z-Weg: 630 mm Betriebsstunden: 42.340 h Zusatzinformationen: Zusatzinformationen: • Tisch: Schwenkfräskopf
DECKEL FP 5 CC DECKEL FP 5 CC DECKEL FP 5 CC DECKEL FP 5 CC DECKEL FP 5 CC DECKEL FP 5 CC
more images
6
Anrufen
Menden (Sauerland) Deutschland
1989
gut (gebraucht)
CNC Bahnsteuerung: DIALOG 11 Verfahrwege: X = 800, Y = 600, Z = 550 mm. Spindelaufnahme: SK 40 mit hydr. Werkzeugklemmung. Spindeldrehzahl: 18 - 6300 U/min. Universal Schwenkfräskopf mit Bohrpinole, Hub: 80 mm. Horizontale Frässpindel. Inkl. Winkeltisch: 600 x 1100 mm. Späneförderer, Elektr. Handrad, Kühlmittelanlage und Dokumentation. Gewicht ca: 4400 kg. Ab Standort frei verladen.. Die Maschine kann in Absprache unter Strom besichtigt und vorgeführt werden und ist sofort verfügbar. Versand...
DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1
more images
6
Anrufen
Hessisch Lichtenau Deutschland
1960
gebraucht
Univ. Werkzeugfräsmaschine DECKEL Typ FP 1 Masch. Nr. 33064 Baujahr ca. 1960 Fahrwege X: 300 mm Y: 150 mm Z: 330 mm Tischgröße 600 x 210 mm Spindelaufnahme MK 4 Spindeldrehzahl 19 - 1900 U/min. 20 Stufen Motorleistung 1,1 und 1,4 kW Netzanschluß 380 Volt, 50 Hz - Vorschub in der X- und Y-Achse Bc9vftkl8y - Pinolverschiebung am Vertikal-Fräskopf - fester Winkeltisch - Kühlmitteleinrichtung mit mechanischer Pumpe im Maschinenfuß - nebenstehender Schaltschrank mit Kabel-Steckv...
DECKEL G 1 L DECKEL G 1 L DECKEL G 1 L DECKEL G 1 L
more images
4
Anrufen
Bühl, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1960
gebraucht
x-Weg 300 mm y-Weg 160 mm z-Weg 300 mm Tischaufspannfläche 500 x 200 mm Schablonentischgröße 550 x 325 mm Übertragungsverhältnis 1 : 1 bis 1 : 50 Frässpindeldrehzahl 1.600 - 20.000 U/min Glyj3sd Werkstückgewicht max. 100 kg Gesamtleistungsbedarf 0,25 kW Maschinengewicht ca. 255 kg Abmessungen der Maschine L x B x H 0,95 x 0,90 x 1,24 m Zubehör: Walzengravierfräsvorrichtung DECKEL, GVW 100; je 1 Buchstaben-u. Zahlenschablonensatz
DECKEL FP 2 A / DIALOG 11 DECKEL FP 2 A / DIALOG 11 DECKEL FP 2 A / DIALOG 11 DECKEL FP 2 A / DIALOG 11 DECKEL FP 2 A / DIALOG 11 DECKEL FP 2 A / DIALOG 11 DECKEL FP 2 A / DIALOG 11
more images
7
Anrufen
Krefeld, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1991
gebraucht
x-Weg 300 mm y-Weg 300 mm z-Weg 340 mm Spindelaufnahme ISO 40 Spindeldrehzahlen 40 - 4000 U/min Tischgröße 620 x 390 mm Vorschübe stufenlos 4 - 4000 mm/min CNC-Steuerung DIALOG 11 Tischbelastung 0,45 t Gesamtleistungsbedarf kW Maschinengewicht ca. 2,1 t Grundfläche 1,9 x 2,0 mm Gw0bos Betriebsspannung 380 V Schaltschrank 1,90 x 0,75 x 1,05 m Raumbedarf ca. 2,9 x 2,7 x 2,0 m - horizontale Frässpindel - elektr. Handrad - Maschinenleuchte
Anrufen
Wiefelstede Deutschland
gebraucht
Fräsmaschine, Universal-Fräsmaschine, Werkzeugfräsmaschine -Digitalanzeige: 3 Achsen FAGOR -Aufspanntisch: 690 x 280 mm, schwenkbar, neigbar, drehbar F3niilf00 -Verfahrweg: X/Y/Z 300/150/340 mm -Spindelaufnahme: SK40 -Antrieb: 1,1/1,3 kW -Drehzahlen: von 40 bis 2000 U/min -Vorschub: 10-500 mm/min -Kühlmitteleinrichtung -Abmessungen: 1200/930/H1580 mm -Gewicht: 687 kg
DECKEL FP 4 DECKEL FP 4 DECKEL FP 4
more images
3
Anrufen
Au Schweiz
1990
gebraucht
STEUERUNG .. konventionell mit Digitalanzeige HEIDENHAIN ARBEITSBEREICH -KUBISCH- .. Verfahrweg X-Achse: 500 mm .. Verfahrweg Y-Achse: 400 mm .. Verfahrweg Z-Achse: 400 mm TISCH .. Aufspannfläche (links-rechts): 840 mm .. Aufspannfläche (vorne-hinten): 490 mm .. Werkstück Gewicht (max): 600 kg SPINDEL / KOPF .. Spindeltyp: Horizontal / Vertikal .. Drehzahlbereich von: 50 /min .. Drehzahlbereich bis: 2500 /min .. Werkzeugaufnahme: ISO SK 40 ACHSANTRIEBE .. Eilgang X: 1300 mm/min ELEKTRISC...
DECKEL FP 3 - 50 DECKEL FP 3 - 50 DECKEL FP 3 - 50
more images
3
Anrufen
Menden (Sauerland) Deutschland
1995
gut (gebraucht)
CNC 3 D - Bahnsteuerung: DIALOG 12 Verfahrwege: X = 500, Y = 400, Z = 400 mm. Spindelaufnahme: SK 40 mit hydr. Werkzeugklemmung. Spindeldrehzahl: 20 - 5000 U/min. Inkl. Universal Dreh, Schwenk und Kipptisch, Fläche: 700 x 470 mm. Universal Schwenkfräskopf mit Bohrpinole, Hub: 50 mm. Horizontale Frässpindel, Kühlmittelanlage, Vollkabine und Dokumentation. Gewicht: ca. 2800 kg, Abm. BxTxH: ca. 1800 x 2700 x 2100 mm. Die Maschine kann in Absprache unter Strom besichtigt werden und ist sofort verfüg...
DECKEL FP1 DECKEL FP1
more images
2
Anrufen
Courbevoie Frankreich
1974
einsatzbereit (gebraucht)
Reisen 300X150X340MM digital Universaltisch Cdcwfik39l Werkzeugbestückung
DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A
more images
5
Anrufen
Bühl, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1985
gebraucht
x-Weg 485 mm y-Weg 385 mm z-Weg 380 mm Tischaufspannfläche 800 x 460 mm Spindelaufnahme SK 40 Steuerung CONTOUR 1 Spindeldrehzahlen 50 - 2500 U/min Vorschübe 10 - 1000 mm/min Eilgang 2 m/min Tischbelastung 600 kg Pinolenhub 80 mm Gesamtleistungsbedarf 7,5 kW Caa0ek0swa Maschinengewicht ca. 2,0 t Abmessungen L x B x H 2,4 x 1,7 x 1,98 m Zbh.: Vertikalkopf mit hydr. Werkzeugspanner und ausfahrbarer Pinole, fester Tisch, Kühlmitteleinrichtung - Verfahren von X/Y/Z auch über Handräder möglich...
DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1 DECKEL FP 1
more images
4
Anrufen
Blumberg Deutschland
1981
sehr gut (gebraucht)
Deckel FP 1 Bj ca. 1981 Topzustand ( stammt aus Schulbetrieb ) Aktiv Digitalanzeige Verfahrwege: X300mm/Y160mm/Z340mm Pinolenhub: 60mm Leistung: 1,9KW Anzahl d. Spindeldrehzahlen: 16 Cdcr2slvy7 Drehzahlbereich: 40-2000 U/min Werkzeugaufnahme: SK40 Vorschub: Stufenlos 5-500 mm/min Eilgang: 1200mm/min Zubehör: Kühlmitteleinrichtung, Schraubstock, diverse Halter
DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A DECKEL FP 4 A
more images
3
Anrufen
Eislingen/Fils Deutschland
1985
gebraucht
x-Weg: 580 mm y-Weg: 400 mm z-Weg: 450 (390*) mm Tischgröße: 460 x 800 mm Spindeldrehzahlbereich: 40 - 4000 U/min Vorschubbereich: 2 - 3600 mm/min Vorschub: 4.0 m/min Spindelaufnahme: SK 40 Raumbedarf ca.: 3,0 x 2,10 x 2,10 m Spindelantrieb: 4,0 kW Steuerung: Contour 2 Gxjwqklsa CNC-gesteuerte Werkzeugfräsmaschine mit Contour 2-Steuerung, Vertikalkopf drehbar +/- 90° mit Pinole Hub 80mm, Horizontalspindel, Vorschübe & Eilgänge in 3 Achsen, hydraulische Werkzeugspannung, fliegendes Pult, elekt...
DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A DECKEL FP 3 A
more images
4
Anrufen
Ennepetal, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1988
gebraucht
x-Weg 400 mm y-Weg 400 mm z-Weg 400 mm Spindelaufnahme ISO 40 Spindeldrehzahlen 0 - 3150 U/min Tischgröße 700 x 480 mm Zn09lc2z Vorschübe stufenlos 10 - 2000 mm/min CNC-Steuerung Dialog 11 Pinolenhub 80 mm Kühlmitteleinrichtung Betriebsspannung 380 V Gesamtleistungsbedarf 14,5 kVA Maschinengewicht ca. 2,3 t Raumbedarf ca. 2,10 x 1,60 x 2,00 m Schaltschrank 1,70 x 0,70 x 1,05 m - Steuerung: Dialog 11 - elektr. Handrad - horizontale Frässpindel - Kühlmitteleinrichtung - Maschinenleuchte
DECKEL FP 4 CC DECKEL FP 4 CC DECKEL FP 4 CC DECKEL FP 4 CC DECKEL FP 4 CC DECKEL FP 4 CC
more images
6
Anrufen
Hessisch Lichtenau Deutschland
1987
gebraucht
CNC Werkzeugfräsmaschine DECKEL Typ FP 4 CC Masch. Nr. 28070060202 (Schaltschrank Nr. 20287) Baujahr 1987 CNC-Bahnsteuerung Heidenhain TNC 355 Fahrwege X: 600 mm, Y: 500 mm, Z: 500 mm Tischgröße 900 x 520 mm Pinolhub 80 mm Spindelaufnahme ISO 40 N20nfi2h Spindeldrehzahl 0 bis max. 6000 U/min. stufenlos Vorschubgeschwindigkeit 2 bis 4000 mm/min. stufenlos Eilganggeschwindigkeit 4000 mm/min Hauptspindelantrieb 6 kW Netzanschluß 380 Volt, 50 Hz - Steuerung Heidenhain...
Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC Deckel Maho FP 5-80 NC
more images
8
Anrufen
Soest Niederlande
1995
gut (gebraucht)
NC-Fräsmaschine mit Contour 12 Steuerung, Bewegung X-Achse 800 mm, Y-Achse 550 mm, Z-Achse 500 mm, Pinole 80 mm. Maschine unter Strom zu besichtigen und inkl. ca. 25 Stück Werkzeuglager im Schrank/Karussell und inkl. der 2 Werkstückspanner. Cc7myqqcc8
Anrufen
Bühl, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1985
gebraucht
x-Weg 710 mm y-Weg 600 mm z-Weg 500 mm NC-Rundtisch 630 mm Spindelaufnahme SK 40 Spindeldrehzahlen 18 - 6300 U/min Steuerung DIALOG 4 Vorschub 2 - 3600 mm/min Eilgang 6 m/min Tischbelastung max. 485 kg Pinolenhub 80 mm Spindelmotor 9,5 kW Gesamtleistungsbedarf 20 kVA Maschinengewicht ca. 4,6 t Abmessungen L x B x H 3,8 x 2,24 x 2,35 m Beohpsu8ln Zubehör: Vertikalkopf mit hydr. Werkzeugspanner und ausfahrbarer Pinole, elektron. Handrad, Kühlmitteleinrichtung
DECKEL FP 4 MA DECKEL FP 4 MA DECKEL FP 4 MA DECKEL FP 4 MA DECKEL FP 4 MA
more images
5
Anrufen
Berlin Deutschland
1987
sehr gut (gebraucht)
Steuerung: Contour 2 Steuerung Arbeitsbereich: 485 x 385 x 380 mm Mxaegw Vorschubgeschwindigkeit: 1-3000 mm/min Pinolenhub: 80 mm Hauptantrieb: 4 kW Anzahl Drehzalen: 18 Spindeldrehzahlen: 63...3150 min Werkzeugaufnahme: SK 40 Tischbelastung: 600 kg Gewicht: ca. 1850 kg Maße ohne Bedienteil: 2000 x 2400 x 2000 mm Zubehör: Diverse Werkzeugaufnahmen (ca. 45 Stk.), Schaltfräser, Walzen und Winkelfräser Besonderheiten: Software gesteuert, Spritzschutzkabine Gewicht: 1830 kg Maße: 2,30 x 2,50 x 2,0...
DECKEL FP 6 NC DECKEL FP 6 NC DECKEL FP 6 NC
more images
3
Anrufen
Eislingen/Fils Deutschland
1985
gebraucht
x-Weg: 850 mm y-Weg: 700 mm z-Weg: 600 mm Pinolenhub: 115 mm Tischfläche: 900x700 mm Spindeldrehzahlen: 30-6000 U/min Spindelaufnahme: SK 50 Mezgf Steuerung: Sinumerik 3 M Vorschubgeschwindigkeit: 0-6000 mm/min Spindelantrieb: 7,5 kW Gesamtleistungsbedarf: 32 kW Maschinengewicht ca.: 6,6 t Raumbedarf ca.: 3,8 x 1,8 x 2,9 m Universelle Werkzeugfräsmaschine mit Sinumerik 3 M Steuerung, Schwenktisch in 3 Achsen schwenkbar +/-30°, Neigbar +/-30°, Drehbar +/-45° Fräskopf in 2 Achsen schwenkbar, se...
Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1 Deckel FP1
more images
15
Anrufen
Oisterwijk Niederlande
gut (gebraucht)
Verfahrwege XYZ: 300-150-340mm Spindelaufnahme: Iso 40 S20x2 Spindeldrehzahlen: 40-2000 Tischgröße: 260x600mm Winkeltisch Digital auf 3 Achsen Einige Werkzeughalter Leistung 1,1 – 1,3 kW Die Maschine ist sauber gemacht und technisch instandgesetz Mxrwz0 Garantie: 3 Monaten ab Lager
DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3 DECKEL FP 3 A / Contour 3
more images
10
Anrufen
Dreieich, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1987
gebraucht
x-Weg 400 mm y-Weg 400 mm z-Weg 400 mm Khbigssl Spindelaufnahme ISO 40 Spindeldrehzahlen 0 - 3150 U/min Tischgröße 700 x 480 mm Vorschübe stufenlos 10 - 2000 mm/min CNC-Steuerung Contour 3 Pinolenhub 80 mm Kühlmitteleinrichtung Betriebsspannung 380 V Gesamtleistungsbedarf 14,5 kVA Maschinengewicht ca. 2,3 t Raumbedarf ca. 2,10 x 1,60 x 2,00 m Schaltschrank 1,70 x 0,70 x 1,05 m - Fabrik-Nr.: 2820 - 0132 - Steuerung: Contour 3 - elektr. Handrad - horizontale Frässpindel - Kühlmitteleinricht...
DECKEL FP 4- 60 T DECKEL FP 4- 60 T DECKEL FP 4- 60 T DECKEL FP 4- 60 T DECKEL FP 4- 60 T DECKEL FP 4- 60 T DECKEL FP 4- 60 T
more images
7
x-Weg 600 mm y-Weg 500 mm z-Weg 450 mm Steuerung Dialog 11 Drehzahlbereich - Hauptspindel 31,5-5.000 U/min Antriebsleistung - Hauptspindel 7,5 kW Werkzeugaufnahme SK 40 Tischaufspannfläche Ø 500 mm Werkzeugwechsler: 30 Stück Vorschübe: Eilgang ( X / Y / Z ) 6 m / min. m/min Maschinengewicht ca. 4,3 t Raumbedarf ca. 3,5 x 2,4 x 2,2 L/B/H m Universalfräsmaschine mit Werkzeugwechsler + Rundtisch - externes Handrad - Vollkabine - NC- Rundtisch Ø 500 mm - Werkzeugwechsler - Kühlmittelanlage 9...
Anrufen
Leipzig, Deutschland Deutschland
(Händlerstandort)
1989
gebraucht
x-Weg: 300 mm y-Weg: 300 mm z-Weg: 400 mm Steuerung: Contour 3 Bahnsteuerung Spindelaufnahme ISO: SK 40 Spindelkopf schwenkbar links und rechts: 90 ° Pinolenweg: 60 mm Drehzahlbereich: 40 - 4000 / 21 step U/min Vorschub:: 2 - 3600 mm/min Eilgangsgeschwindigkeit: 4000 mm/min Tischgröße: 620 x 390 mm Aufspanntisch: Winkeltisch mm Tischbelastung: 0,45 t Gesamtleistungsbedarf: 12,5 kVA Maschinengewicht ca.: 1400 kg Abmessung Maschine ca. LxBxH: 1,5 x 2,1 x 2,0 m Abmessungen Schaltschrank: 1,8 x 0,8 ...
Deckel FP 5 CC Deckel FP 5 CC Deckel FP 5 CC Deckel FP 5 CC Deckel FP 5 CC
more images
5
Anrufen
Berlin Deutschland
1987
sehr gut (gebraucht)
Tisch: 1500 x 675 mm Längsweg: (X,Y,Z -Achse) 1200x600x500mm Werkzeugwechsler: nein Werkzeugaufnahme: SK 40 Vertikalspindeldrehzahlen: 20-6300U/min Vorschübe: 2-5000mm/min Anschluss: 50 Hz 3x 380V Spindelmotor: 7,5KW Maschinengewicht: 6000kg Abmaße: 2400x2500x2500mm B7twyoeno3 Zubehör: Diverse Werkzeuge und Aufnahmen Besonderheiten: Software gesteuert Weitere Informationen und Bilder senden wir auf Wunsche gerne zu.
DECKEL FP 2LB DECKEL FP 2LB DECKEL FP 2LB
more images