Exklusive Tipps von Verkaufsprofi Mario Gorzanelli

Wie nutze ich Maschinensucher richtig? Was mache ich mit den ganzen Anfragen? Und: Wie kann ich meine Verkaufszahlen in die Höhe treiben? Mario Gorzanelli ist Vertriebsprofi und bringt 25 Jahre Verkaufserfahrung mit. Im Interview steht unser Vertriebsleiter Rede und Antwort.

Hallo Mario. Was ist der wichtigste Tipp für Händler, die Ihre Maschinen profitabel verkaufen möchten?

Für einen Verkäufer ist das wichtigste Gebot „nimm den Hörer in die Hand“. Das war schon vor 25 Jahren so und wird auch in 25 Jahren noch so sein. Natürlich kann ich über Emails oder WhatsApp-Nachrichten eine Maschine verkaufen, aber durch ein Telefonat generiere ich viel mehr Informationen und erkenne sofort, ob mein Gegenüber an meinem Produkt interessiert ist. Für mich ist es unerlässlich mit dem Interessenten zu telefonieren, wenn ich möglichst profitabel verkaufen möchte.

Was rätst du Händlern, die über Maschinensucher so viele Anfragen bekommen, dass sie gar nicht hinterherkommen?

Das sind Luxusprobleme, die durch die große Reichweite unserer Plattform entstehen. Ich rate vielen Händlern in diesem Fall einen Preis für die Maschine anzugeben. Dadurch kommen erfahrungsgemäß qualifiziertere Anfragen zustande. Der Verkäufer spart sowohl für sich, als auch für den Interessenten Zeit. Allgemein gilt: Je detaillierter mein Inserat, desto qualifizierter die Anfragen. Bekommt man auf eine Maschine jedoch eher wenig Anfragen, kann man das Spielchen umdrehen.

Du hast die Inserate schon angesprochen. Wie sollten Verkäufer diese gestalten?

Auf unserem Marktplatz sind monatlich über eine Million Interessenten unterwegs, die eine Maschine kaufen möchten. Ich muss mich einfach nur in die Lage desjenigen versetzen, der kaufbereit ist. Ich möchte als Käufer möglichst viele Fotos der Maschine sehen, ich will detaillierte Informationen zum Produkt und ich will alles über den Verkäufer wissen. Eine Möglichkeit, die meines Erachtens viel zu selten genutzt wird, ist das Einbinden von Videos. Über Youtube habe ich beispielsweise kostenlos die Möglichkeit ein Video der laufenden Maschine hochzuladen. Dieses kann ich dann in mein Inserat auf Maschinensucher einbinden. Das Video muss auch nicht aufwändig produziert sein, ein Smartphone reicht dafür völlig aus.

Speziell Käufervertrauen ist ein wichtiges Thema. Was tut Maschinensucher dafür, um die Händler in diesem Punkt zu unterstützen?

Wir bieten mit dem Maschinensucher-Vertrauenssiegel eine überragende Lösung an. Käufer können so auf einen Blick erkennen, ob sie es mit einem vertrauenswürdigen Verkäufer zu tun haben. Die Händler profitieren davon immens und können das Siegel auch auf Ihrer eigenen Webseite einbinden. Das erleichtert das Verkaufen ungemein.

Fasse doch bitte abschließend nochmal die wichtigsten Punkte für uns zusammen.

Aktives verkaufen ist das A und O. Ich muss die Anfragen und Kontakte nutzen, die über Maschinensucher entstehen. Darüber hinaus ist eine aktive Pflege der Inserate essentiell. Händler mit vielen Inseraten können unsere Importschnittstelle nutzen. Das minimiert den Aufwand aufs Verkaufen. Mit dem Vertrauenssiegel bieten wir dazu noch eine sehr gute Möglichkeit Vertrauen zu schaffen. Nehmen Sie das Telefon in die Hand und ich verspreche Ihnen, dass Sie den Erfolg innerhalb kürzester Zeit merken werden.

Teile diesen Beitrag

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.